Was sind schwarze Löcher?

Science-Fiction Fans lieben die fantastischen Geschichten, die sich in den Romanen oder Filmen um die schwarzen Löcher ranken, doch was genau sind schwarze Löcher und woher kommt die Bezeichnung für dieses Phänomen im All? Als schwarzes Loch wird ein astronomisches Objekt bezeichnet, in dessen Umgebung die Gravitation extrem verstärkt ist. Im inneren Bereich dieses Objekts gibt es einen Ereignishorizont, ab dem die Fluchtgeschwindigkeit schneller als die Lichtgeschwindigkeit wird und dieser Bereich wächst mit der Masse eines schwarzen Lochs. Weiterlesen →

Astronomie als Hobby

Sei es dadurch, dass man es als Schulfach hatte, oder durch den Besuch eines Planetariums, irgendwann weckt das Feld der Astronomie…

Astronomie Grundlagen

Die meisten Menschen kommen mit dem Bereich der Astronomie in ihrem Leben kaum in Kontakt, da es zum Beispiel nur selten…

Planetarium

Ob man nun Hobbyastronom ist oder explizit Fachmann: Ein jeder wird bereits auch einem Planetarium einen Besuch abgestattet haben. Mittlerweile gibt…

Basiswissen der Astronomie

Schon zu Zeiten der Antike haben sich Menschen immer wieder mit den Gestirnen und den Phänomenen des Nachthimmels beschäftigt. Diese haben…

Astronomie für Kids

Bereits bei kleinen Kindern lässt sich meist schon ein reges Interesse an den Vorgängen in ihrer Umwelt wahrnehmen. Diesen Entdeckergeist, den…

Sternenkarte

Mag sie für Laien unlesbar sein, für Hobbyastronomen und natürlich auch für Menschen, die Astronomie studiert haben, ist eine Sternenkarte unersetzlich…

Lexikon der Astronomie

Ab und an kommt es vor, dass man über bestimmte Begriffe stolpert, die man zunächst nicht kennt und damit nicht zuordnen…

Die Sternbilder

Bereits in der Jungsteinzeit haben Menschen die einzelnen Sterne in Gruppen zusammengefasst. Dieser Vorgang war vor allem einige Zeit später, genauer…