Haus der Astronomie

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sich hinreichend über das Thema Astronomie zu informieren. Hierzu gehören vor allem Bücher und Zeitschriften, aber auch Artikel im Internet der Besuch eines Planetariums oder aber der Gang in ein Museum. Für Interessierte, die gerade in der Gegend sind, lohnt sich jedoch auch der Gang in das Haus der Astronomie, das sich in Heidelberg befindet. Es handelt sich hierbei um eine gemeinnützige Einrichtung, die als das Zentrum für astronomische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit gilt. Hier werden verschiedene Dinge umgesetzt. Einerseits beschäftigt sich die Einrichtung mit der Informierung der Bevölkerung über die Astronomie. Hier sind nicht nur Erwachsene, sondern vor allem auch Kinder gerne gesehen. Andererseits ist es auch möglich, sich hier fortzubilden im Bereich der Wissenschaft der Gestirne. Dies können sowohl interessierte Erzieher, Lehrer, Lehramtsstudenten, Astronomiestudenten oder auch Journalisten tun.

Die Einrichtung entwickelt zudem eine Vielzahl an Materialien, die für den didaktischen Gebrauch geeignet sind. Aber ebenso werden auch Experimentierkoffer und Multimediaprodukte entwickelt. Vor allem Schülerprojekte und andere Forschungsprojekte, die mit dem Thema Astronomie zu tun haben, werden von Citizen Science unterstützt und gefördert. Jeder Interessent kann sich vor Ort beraten lassen, sei es nun in Bezug auf Veröffentlichungen oder auch über Ausstellungen rund um das Thema Astronomie.

Jährlich werden vom Haus der Astronomie viele Veranstaltungen organisiert. Diese reichen von Events für Schulklassen über Lehrunterricht für Kindergartenkinder bis hin zu Fortbildungsmaßnahmen für Studenten, Lehrern und Erziehern. Auch die allgemeine Öffentlichkeit wird hier nicht vergessen, denn es gilt das Prinzip „Forschung für alle“.

Bitcoin.de-Preis

Das Haus der Astronomie hat sich zudem zum Ziel gesetzt, nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch international eine Vernetzung in Bezug auf die Astronomie zu fördern. Besucher können sich im Haus der Astronomie sehr gut weiterbilden. Hier trifft man vornehmlich Gruppen an, die sich über die Wissenschaft der Gestirne informieren wollen. Doch auch Einzelpersonen kommen häufig zu Besuch hierher, wenn sie sich für die Astronomie begeistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.